jump to contents

.

Home »Leben in Italien »Freizeit »Sport »

Study in Italy
Italian higher education for international students
italiano  italiano  italiano  italiano  italiano 


Sport

Zweifellos ist Fußball der berühmteste italienische Sport: Viele unserer Mannschaften sind weltweit bekannt. Sind Sie Fußballfan, so können Sie während Ihres Italienaufenthalts davon voll und ganz profitieren.

Die Fußballmeisterschaft dauert von September bis Mai und die meisten Spiele finden am Sonntag Nachmittag oder am Samstag/Sonntag Abend statt, während die Spiele für den europäischen und den italienischen Fußballcup unter der Woche, am Dienstag oder am Mittwoch, abgehalten werden.

Die Eintrittskarten für das Stadion können sowohl bei einigen Banken als auch direkt im Stadion oder auf den Webseiten der Mannschaften gekauft werden.

Die zweite sportliche Leidenschaft der Italiener ist die Formel 1, auch wenn dieser Sport vornehmlich im Fernsehen verfolgt wird. Zu den Ringen von Monza und Imola strömen jedoch stets Unmengen von Leuten, die für die Ferrari-Fahrer schwärmen.
Fußball ist zwar der Nationalsport, doch es gibt natürlich zahlreiche Möglichkeiten, andere Sportarten zu verfolgen und zu betreiben. Wenn man an der Ausübung einer Sportart interessiert ist, sollte man Kontakt mit dem Sportzentrum der Universität (Centro Universitario Sportivo - CUS), an der man eingeschrieben ist, aufnehmen. In jeder Universitätsstadt kümmert sich das CUS um die Verwaltung der zur Universität gehörenden Sporteinrichtungen und um die Organisation von Kursen, Meisterschaften und vielen anderen Aktivitäten, an denen man zu reduzierten Preisen teilnehmen kann. Verfügt die Universität über keine eigenen Sporteinrichtungen, werden die vom CUS veranstaltetenAktivitäten in anderen Sportanlagen organisiert. Solche Anlagen werden manchmal auch als Übungsplatz für Mannschaften genutzt, die sehr einfach zu finden sind, wenn man während des Italienaufenthalts Sport treiben will.