jump to contents

.

Home »Leben in Italien »Unterkunft »

Study in Italy
Italian higher education for international students
italiano  italiano  italiano  italiano  italiano 


Unterkunft

Viele Hochschulen (HS) stellen den Studenten Unterkunftsmöglichkeiten zur Verfügung oder erteilen Informationen zur Wohnungssuche.

Es gibt verschiedene Unterkunftsarten, wie zum Beispiel von Hochschulen verwaltete Internate oder Kollegs, Studentenwohnheime, die von den Institutionen für den Schutz des Rechtes auf Studium geführt werden und die manchmal auch vom MIUR anerkannt sind. Schließlich vermieten auch die Hochschulen Wohnungsgemeinschaften für ihre Studenten zu viel günstigeren Preisen als auf dem Markt.



Die Mietkosten für eine Wohnung variieren zwischen 300 bis 1.000 € pro Monat, je nach Größe, Viertel und Stadt, in der sich die Wohnung befindet. Privatwohnungen können für Einzelpersonen oder auch für mehrere Studenten vermietet werden. Im letzt genannten Fall ist es möglich, nur ein Zimmer zu mieten. Normalerweise wird der Mietvertrag für die Wohnung auf ein Jahr abgeschlossen, in Universitätsstädten können auch Mietverträge für einen kürzeren Zeitraum abgeschlossen werden.



Es ist auch möglich, sich mithilfe der Inserate in den Lokalzeitungen oder bei privaten Immobiliengesellschaften über die verschiedenen Unterbringungsmöglichkeiten zu informieren. Natürlich verlangen letztere die Bezahlung eines Honorars für die geleisteten Dienste.

Abschließend ist es ratsam, für die Deckung der Mietkosten einen Betrag in der Höhe von 350-500 € pro Monat zu veranschlagen.