jump to contents

.

Home »Italien »Tatsachen über Italien »

Study in Italy
Italian higher education for international students
italiano  italiano  italiano  italiano  italiano 



Tatsachen über Italien


Herkunft des Namens “Italien”:

Der Name “Italien” stammt aus der Bevölkerung der Italiker (Italici), die im ersten Jahrhundert vor. Chr. in der heutigen Region der Kalabrien, die südlichste Spitze der Halbinsel, wohnten.

Offizieller Ländername:

Italienische Republik, Repubblica Italiana


Landesfläche:

301.338 qKm, 125.470 von denen ist hügeliges und gebirgiges Gebiet.

Regionen:

Italien verteilt sich in 20 administrativen Regionen, von diesen Friaul Julisch Venetien, Sardinien, Sizilien, Trentino-Süd Tirol und Aostatal sind unabhängige und sie sind durch einen Sonderstatut verwaltet.


Hauptstadt:

Rom


Wichtigste Städte:

Mailand, Rom, Turin, Neapel.


Bevölkerung:

Über 59 Mio. Einwohner, mit einer Dichte von 195 Einwohnern per qKm. Der Norden des Landes ist am dichtesten bevölkert.


Landessprache:

Italienisch

Andere anerkannten Sprachen:

Deutsch wird vor allem in einigen Teilen von Trentino-Süd Tirol gesprochen.
Französisch wird von einer kleinen Minderheit im Aostatal und slowenisch wird im Grenzgebiet um Triest und Gorizia gesprochen.


Religion:

84% der Einwohner bekennen sich als Katholisch; das Restliche 16% einbezieht Protestanten, Juden und Muslime.


Ausbildung:

Die Ausbildung ist frei und Schulpflicht besteht von Kindern und Jungen von 6 bis 15 Jahren. 97% der erwachsenen Bevölkerung kann lesen und schreiben.


Erwerbsbevölkerung:

Die erwerbstätige Bevölkerung zählt 24 Mio. Personen: 60% tätig im Dienstbereich, 33% in Industrie und Handel. Die Arbeitslosenquote gelegt sich beim 11%.


Regierungsform:

Parlamentarische Republik, der Präsident der Republik ist auch als Staatsoberhaupt verantwortlich.


Präsident der Republik:

Nach den Parlamentswahlen von April 2006, der neue Präsident ist Giorgio Napolitano.


Regierungschef:

Seit dem Parlamentswahlen von April 2008, der neue Regierungschef ist Silvio Berlusconi.