jump to contents

.

Home »Studieren in Italien »Studiengebühren und Beiträge »

Study in Italy
Italian higher education for international students
italiano  italiano  italiano  italiano  italiano 


Studiengebühren und Beiträge

Zur Einschreibung an den italienischen Universitäten müssen die Studenten Studiengebühren bezahlen. Universitäten verlangen die Bezahlung von:

  1. Einschreibgebühren für bestimmte Studiengänge: Die Höhe der Gebühr wird je nach finanzieller Lage der Familie berechnet.
  2. Einem Beitrag zur Deckung der Serviceeinrichtungen, der maximal 20% der Finanzierung betragen darf, die die Universität vom Staat zugeteilt bekommt.

Die Zahlungsbedingungen und -termine werden autonom von jeder Universität festgestellt. Die Höhe der Gebühren und der Beiträge sind je nach Universität und Studiengang unterschiedlich.
Nicht-staatliche Universitäten sind normalerweise teurer als öffentliche Institutionen. Die Kosten für Studiengänge des wissenschaftlichen Fachbereichs sind höher, da sie die Nutzung von Laboren vorsehen. Auch die Einschreibungsgebühren für Masterstudiengänge oder Spezialisierungskurse sind sehr hoch.

Einige Gruppen von Studenten sind von der Gebührenpflicht befreit, wie zum Beispiel die Stipendiaten und die Studenten, die über unzureichende finanzielle Mittel verfügen.